Matthias Bonitz
Musikalische Begegnungen
I: Herkunft:

Noten

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

SM-000353071
KomponistMatthias Bonitz
Texter Heinrich Theodor Fontane
VerlegerMatthias Bonitz
Genre Klassische Musik / Lied
Instrumentierung Klavier, Cello, Sopran
Partitur fürTrio
Art der PartiturPartitur
Tonart G-Dur
Satz, Nr. 1 bis 1 von 1
Länge 5'30"
SpracheDeutsch
Schwierigkeitsgrad Mittel
Jahr der Komposition 2019
Beschreibung
Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland gehört laut Dirk Ippen zu den hundert Gedichten, die im 20. Jahrhundert am häufigsten in deutsch-sprachigen Anthologien publiziert wurden.[ Marcel Reich-Ranicki nahm die Ballade in seinen Kanon der deutschen Literatur auf. Auch in den Schulunterricht fand das Gedicht Eingang und seine Behandlung ist in vielen Lehrplänen bis heute vorgesehen, so dass es in Deutschland zu den bekanntesten Gedichten gehört. (Quelle:wikipedia.org)
Komposition: Matthias Bonitz (April 2019)
Eine Liedvertonung des Gedichtes Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havel-land) gibt es bisher nicht im klassischen Sinne eines Volks- / Kunstliedes.

Datum des Uploads 09 Apr 2019

Noten 3.00 USD
PDF
PDF,
1.16 Mb
(18 S.)

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen